Mahoe 1.3.2

In dieser Version wurde einige Bugs behoben. Darunter auch der Fehler beim permanenten Speichern der PIN. Dies sollte nun gehen. Trotzdem nochmal der Hinweis, dass der permanente Speichern der PIN NICHT empfohlen ist und bei vielen Banken sogar ausdrücklich in den AGBs verboten ist. Ebenso gefixt wurde das falsche Einlesen von Umsätzen der 1aVISA Karte der Santander Bank aus den PDF-Auszügen. Hier bitte alle vorhandenen Umsätze löschen und die Synchronisation neu starten.
Neu ist die Anzeige der Anzahl der gespeicherten PFDs im Monitor, sowie die Unterstützung von vorgemerkten Umsätzen bei der BCEE.

Dieser Beitrag wurde unter Mahoe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.