BSK Schwäbisch Hall 2.1.1

Eine neue Version des BSK Schwäbisch Hall Skriptes ist verfügbar. Es beinhaltet einen fix für Umsätze, die keinen Monat zugeordnet waren. Diese werden nun automatisch auf Januar gesetzt.

Dazu werden nun ein paar Kontoinformationen in das Notizfeld über tragen. Leider ist es mir nicht gelungen, die Anzeige direkt zu aktualisieren, sodass die geänderten Notizen erst nach einem erneutem Laden/Anzeigen des Kontos erscheinen.

Alle Änderungen können in den Release Informationen nachgesehen werden oder direkt im Bug Tracker MANTIS.

Installation erfolgt, wie üblich am einfachsten über das Plugin-Update in Jameica.

Dieser Beitrag wurde unter BSK Schwäbisch Hall veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu BSK Schwäbisch Hall 2.1.1

  1. Bernd Singer sagt:

    Hi,
    hab gerade das Plugin ausprobiert…
    (Konten hatte ich vorher per CSV-Import importiert)
    Erstes Problem war: wie gebe ich die Kontonummer ein? ( S1xxxxxxxS02)
    Hab ich dank der hilfreichen Fehlermeldung über die vorhandenen Konten rausgekriegt.
    jetzt was anspruchsvolleres:
    mein Tilgungsdarlehen hat exakt die gleiche Kontonummer/Unterkontonummer wie der Bausparvertrag, nur die VTN und der Typ (Darlehen statt Bausparvertrag ist anders…
    Was trage ich ein, oder wö passe ich das Script an, um dir einen Patch vorzuschlagen?
    Liebe Grüße,
    Bernd Singer / Tomcat42

    • Frank sagt:

      Hallo Bernd,
      die Möglichkeit Konten mit gleicher Kontonummer aber unterschiedlichem Typ einzugeben ist schon vorhanden
      Schaue bitte mal auf der Konfigurationsseite zum Skript nach. Sollte der Kontotyp nicht ganz in das Unterkontofeld hinein passen, einfach soviel reinschreiben wie geht.
      Viele Grüße,
      Frank

  2. Martin Binder sagt:

    Was eine super Erweiterung wäre: PIN speichern im Wallet von Hibiscus – so wie das LBB-Plugin das auch macht 🙂

    • Frank sagt:

      Hallo Martin,
      vielen Dank nochmal für den super Hinweis. Die Möglichkeit wird nach und nach in meinen Skripten eingebaut.
      Viele Grüße,
      Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.