Aus TargoBank wird Mahoe

Das TargoBank-Skript hatte einige Fehler. Viele davon lagen in der PDF-Auswertung und waren sehr schwer zu Untersuchen. Das lag zum großen Teil an der Datenverschiebung zwischen Java und JavaScript. Deshalb entschloss ich mich dazu ein reines Java-Backend für Hibiscus zu schreiben. So ähnlich, wie das andere Skripter auch schon getan haben. Nun ist die erste Version online. Diese unterstützt die folgende Banken:

  • BCEE (Spuekeess Luxembourg) – Girokonto
  • TargoBank – Kreditkarten

Die Installation erfolgt wie gewohnt über das Online-Repository. Beim ersten Start migriert es evtl. vorhandene TargoBank Konten und löscht ein evtl vorhandenes altes TargoBank-Plugin. In diesem Fall ist ein weiterer Neustart von Jameica nötig, um die Installation abzuschließen.

Weitere Informationen zu dem neuem Mahoe-Backend kommen in den nächsten Tagen auf den entsprechenden Seiten zu dem neuem Plugin.

 

Dieser Beitrag wurde unter Mahoe, Targo-Bank veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Aus TargoBank wird Mahoe

  1. Christian sagt:

    Hallo

    Kann es sein, das der Login-Link von der Targobank wieder geändert wurde?
    Mit meiner Mastercard funktioniert das Banking immer noch nicht.

    https://www.targobank.de/de/identification/login.cgi

    • Frank sagt:

      Hallo,
      vielen Dank für den Hinweis der URL. Es besteht eine Weiterleitung der alten Adresse auf die von dir genannte neue. Das Mahoe Skript läuft auch mit der alten URL. Daran kann dein Problem nicht liegen.
      Ich habe dir eine private Mail geschickt, mit weiteren Fragen.
      Viele Grüße,
      Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.